ErfolgsgeschichtenNewsE-Bike Diebstahl: Verfolgung über die Autobahn

E-Bike-Diebstahl: Verfolgung über die Autobahn

Krefeld, 24. Mai 2022. Im Krefelder Stadtteil Cracau ereignet sich der Diebstahl eines E-Bikes. Die Polizei verfolgt das Signal zunächst bis auf die Autobahn 57 – wird das Bike also bis in die Niederlande gebracht?

Direkt nach der Diebstahlmeldung befindet sich die Besitzerin des wertvollen Pedelecs gemeinsam mit der Polizei bereits auf dem Weg des zuletzt gemeldeten GPS-Standorts. Dort kann das Bike aber leider nicht ausfindig gemacht werden. Erst zwei Tage später wird das Fahrrad wieder bewegt. Über eine Stunde lang wird das gesendete Signal immer genauer und das Bike Hunter-Team von IT’S MY BIKE informiert erneut die ansässige Polizeistelle.

 

Gegen 17.00 Uhr setzt sich das Rad dann in Bewegung Richtung Autobahn und damit auf unendlich viele Möglichkeiten zu, doch noch zu entkommen. Eine halbe Stunde nach der Auffahrt meldet der eingebaute GPS-Tracker einen Richtungswechsel in Richtung Duisburg, wo die Diebe auch abfahren. Leider kann die Polizei nicht sofort am Einsatzort sein, doch zum Glück ist das Signal weiterhin perfekt.

 

Etwa eine Stunde nachdem sich das Bike auf die Autobahn zubewegt hat, wurde es in der Nähe des Duisburger Stadtparks von der Polizei sichergestellt. Das Rad wird zunächst auf die Wache gebracht und ist kurze Zeit später wieder bei der rechtmäßigen Besitzerin – im Gegensatz zum Diebstahltransporter, der steht nämlich auf dem Abschlepphof.

 

Foto: Symbolbild / Adobe Stock