ErfolgsgeschichtenNews

GPS-Tracker leitet Polizei bei Verfolgung eines gestohlenen Bikes

„Erneut ist es uns gelungen, ein gestohlenes Rad sicherzustellen. Wir freuen uns, dass wir zur Aufklärung des Diebstahls beigetragen haben.“, sagt Sebastian Stoll aus dem IT’S MY BIKE-Team. „Im Schnitt liegt unsere Aufklärungsquote bei 80 Prozent.“

Der Täter griff an einem Februar-Nachmittag im Nordrhein-Westfälischen Mülfort zu und stahl dort ein hochwertiges E-Bike. Mit Hilfe des im Elektrorad eingebauten GPS-Trackers von IT’S MY BIKE konnte die Besitzerin die Position ihres Fahrzeugs abrufen.

Zunächst suchte die Kundin selbst nach ihrem Bike, konnte dieses jedoch am angezeigten Standort an einem Mehrfamilienhaus nicht finden. Anschließend meldete sie in der App den Diebstahl bei der Polizei und informierte das IT’S MY BIKE-Team. „Grundsätzlich empfehlen wir, einen Diebstahl möglichst schnell und direkt zu melden, allein schon aus Gründen der eigenen Sicherheit. Die Erfahrung zeigt uns, dass wir bei einer frühen Mitteilung gezielter suchen können“, schildert Customer Relationship Manager Sebastian Stoll aus dem IT’S MY BIKE Team.

Am darauffolgenden Morgen waren neue Bewegungsdaten der Schlüssel zum Erfolg. Die Polizei, kontaktiert vom IT’S MY BIKE-Team, nahm umgehend die Verfolgung auf – das gesuchte Fahrrad befand sich in einem Fahrzeug in Richtung Mönchengladbach. In Düsseldorf stoppte der Wagen schließlich am Fernbahnhof. Die Polizei stellte das Rad sicher und gab es der erleichterten Kundin zurück.

 

Bild: Symbolbild