Pressemeldungen

Eurobike 2022: IT’S MY BIKE geht weiter innovativ voran

Frankfurt, im Juli 2022. Auf der Fahrradleitmesse Eurobike, die erstmalig in Frankfurt am Main stattfindet, stellt IT’S MY BIKE vom 13. bis zum 17. Juli seinen GPS-Diebstahlschutz für E-Bikes sowie innovative Ausbaustufen des Systems vor. Am Stand G31 in der Halle 8 haben die Besucherinnen und Besucher zudem die Gelegenheit, das Team hinter der Dienstleistung persönlich kennenzulernen.

Allein im letzten Jahr wurden in Deutschland rund 234.000 Fahrräder als gestohlen gemeldet. Die Dunkelziffer liegt deutlich höher. Dabei geraten besonders E-Bikes ins Auge der Diebe. GPS-Tracker erfreuen sich daher immer größerer Beliebtheit bei E-Bike-Fahrerinnen und -Fahrern. „Wir spüren die steigende Akzeptanz von GPS-Systemen am Markt“, so Thomas Ullmann, COO der IoT Venture GmbH / IT’S MY BIKE. „Unser Kernprodukt ist inzwischen etabliert, was uns antreibt, weiter an innovativen Services zu arbeiten“, fasst er zusammen.

 

Innovative Integration

Neben dem Endkundenprodukt IT’S MY BIKE, welches über den Fahrradfachhandel vertrieben wird, kooperiert die IoT Venture GmbH mit über 20 OEM, die die Connected-Bike-Lösung bereits ab Werk verbauen.

Neuer Kooperationspartner ist FIT E-Bike System Integration, eine Marke der Biketec GmbH mit Sitz in der Schweiz. Das Unternehmen vertreibt Hard- und Software, um E-Bike-Komponenten unterschiedlicher Hersteller zu einem System zu verbinden. Biketec vertreibt die Lösung des Darmstädter Unternehmens nicht nur unter eigener Marke über sein Partnernetz, sondern bietet außerdem die Möglichkeit, den Tracker schnell und einfach ab Werk zu integrieren. Dabei kommt erstmals auch das CAN-Protokoll zum Einsatz. „Durch die Integration von CAN können wir gezielter an weiteren Ausbaustufen und ergänzenden Dienstleistungen arbeiten“, erklärt Leon Menge, Product Owner Bike bei der IoT Venture GmbH / IT’S MY BIKE.

 

E-Bike Data Signature als Mehrwert für OEM und Endkunde

Durch den Kompetenzaufbau im Kontext Data Intelligence verstärkt die IoT Venture GmbH / IT’S MY BIKE die Bemühungen, E-Bike-Daten auswertbar und lebendig zu machen. Mittels sogenannter „Data Signatures“ nutzen Endkunden schon heute unsere unterstützenden Services für ein besseres Fahrerlebnis. Zukünftig wird hier noch mehr möglich sein: z.B. können durch Vorhersagen gezielt Wartungen geplant werden, die später den Produktlebenszyklus verlängern. „Mit diesem Ansatz können Hersteller und Händler ihren Kunden gezielt attraktive Angebote und Terminvorschläge machen – auch nach dem Kauf. Und es werden Ressourcen geschont, wie heute schon über unseren Kernservice, den Diebstahlschutz“ erläutert Holger Trautmann, Co-Founder der IoT Venture GmbH / IT’S MY BIKE. „Unserem Bike Hunter Team gelingt es in Zusammenarbeit mit der Polizei, drei von vier gestohlenen Rädern wiederzubeschaffen“, sagt er stolz. „Ohne Data Signatures zur genauen Ortung wäre das nicht möglich.“

 

Angepasste Servicewelt

Die Servicewelt von IT’S MY BIKE umfasst neben Diebstahlschutz und Tracking eine Vielzahl weiterer Angebote, die das E-Bike smart machen. Zu den Angeboten gehören Routenaufzeichnungen, vergünstigte Versicherungspakete und ein digitaler Notfallassistent. Durch den Fokus auf Predicted Services müssen andere ursprünglich geplante Services wie eine Plattform für privates Bikesharing oder die Anbindung an eine Gebrauchtradbörse weichen. „Durch den engen Kontakt zu unseren Geschäfts- als auch Endkunden haben wir erkannt, dass sich die Bedürfnisse auf andere Bereiche fokussieren. Dass jemand sein privates E-Bike zum Verleih anbietet, hat sich bisher noch nicht durchgesetzt“, stellt Jürgen Veith, CEO der IoT Venture GmbH / IT’S MY BIKE, fest.

 

Vorbereitungen zur Expansion laufen

Bereits seit letztem Jahr senden die IT’S MY BIKE-GPS-Tracker neben dem Funkstandard Narrowband-IoT auch über LTE-M. Dies ermöglicht die flächendeckende Nutzung in ganz Europa und Nordamerika. Durch die Teilnahme am „U.S. Market Access Program“ des German Accelerators konnten wegweisende Erkenntnisse gesammelt werden. „Das Programm hat uns geholfen, unsere Produkte und Dienstleistungen aus Sicht des US-Marktes zu betrachten und dahingehend anzupassen“, erklärt Mario Schmitz, Leiter Business Development bei der IoT Venture GmbH / IT’S MY BIKE. „Wir treffen aktuell alle Vorbereitungen, sodass wir noch in diesem Jahr mit unserer ersten Niederlassung in den USA im dortigen Markt Fuß fassen können.“

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare