ErfolgsgeschichtenNews

Fahrraddiebstahl: „Vorsprung durch Technik“

„Vorsprung durch Technik“ – so das Fazit der Münsterschen Zeitung in einem Artikel über einen E-Bike-Diebstahl in der westfälischen Fahrradmetropole (Link siehe unten). Mit Hilfe eines GPS-Ortungsmoduls von IT’S MY BIKE fasste die Polizei den mutmaßlichen Täter und stellte das gesuchte Fahrrad sowie zwei weitere Pedelecs sicher.

Der Dieb schlug in der Nacht zu – dies obwohl Michael B.* sein E-Bike mit einem Schloss gut gesichert hatte. Eine aufmerksame Nachbarin machte ihn am Morgen auf den Diebstahl aufmerksam.

Glück im Unglück für Michael B.*: Das hochwertige Rad war mit einem GPS-Tracker von IT’S MY BIKE ausgestattet. Der Besitzer meldete den Diebstahl direkt über die zum Tracker gehörende App an das IT’S MY BIKE-Team. Anschließend stellte er eine Anzeige bei der Polizei. Die Ortungsfunktion ermöglichte ihm live zu verfolgen, dass der Täter das Diebesgut von Münster über Greven und Emsdetten nach Steinfurt transportierte. Diese Informationen gab Michael B.* telefonisch an die Beamten weiter. Als sich das Bike schließlich nicht mehr bewegte, rückten die Ordnungshüter aus.

Vor Ort fanden sie das Pedelec versteckt unter einer Decke im Auto des Verdächtigen. Zudem stellten sie zwei weitere E-Bikes und Aufbruch-Werkzeug wie einen Winkelschleifer sicher. Der Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen, die Ermittlungen laufen.

 

*Name geändert

Bild: Symbolbild / Adobe Stock

 

Du willst mehr über den Diebstahl und seine Aufklärung erfahren?
Den Link zur Veröffentlichung in der Münsterschen Zeitung findest du hier:

https://www.muensterschezeitung.de/Lokales/Staedte/Muenster/4393691-Gewerbsmaessiger-Fahrraddiebstahl-Fahrraddieb-mittels-GPS-Ortung-ueberfuehrt